Und wer hilft mir?

Die Stadt Ennigerloh hilft

Flüchtlingshilfe in Ennigerloh

Der Betreuerkreis für Flüchtlinge ist eine ehrenamtlich tätige Personengruppe, die in enger Zusammenarbeit mit der Stadtverwaltung den hier zugewiesenen Flüchtlingen zur Seite steht. Persönlicher Kontakt hilft den Neuankömmlingen, sich möglichst schnell in der für sie neuen Umgebung zurechtzufinden und fördert das gegenseitige Verständnis füreinander. Zahlreiche Ennigerloher wirken ehrenamtlich daran mit, dass ein gutes Miteinander gelingen kann. Dieses geschieht auf ganz unterschiedliche Weise, je nach Erfahrungen, Kenntnissen und Interessen.

Hier erhalten Sie einen Überblick über die verschiedenen ehrenamtlichen Angebote, Aktivitäten und Einrichtungen.

Vielleicht möchten Sie auch in diesem Kreis mitarbeiten? Sie sind herzlich eingeladen! Sprechen Sie uns gerne an.

Facebook-Seite: Der Weg zur Gemeinsamkeit

Eine Gruppe syrischer Flüchtlinge hat eine mehrsprachige Facebook-Seite erstellt, die Hilfe zur Selbsthilfe bietet.

Die Mitglieder dieser Gruppe sind auch per Email zu erreichen: refugeesennigerloh@outlook.com

Aktuelles

16. Infobrief “Neuzugewanderte im Kreis Warendorf”

07.09.2018, Ahlen: „Integration à la IKEA?“- Cartoon-Kabarett mit Muhsin Omurca • Das Kommunale Integrationszentrum lädt alle Interessierten herzlich zu einem Kabarett-Abend in die Schuhfabrik (Königstraße 7, 59227 Ahlen) ein. Muhsin Omurca ist ein...

mehr lesen

Integration heißt demokratische Teilhabe

Partizipation und Engagement von und mit Flüchtlingen und Zugewanderten 15.-16. Oktober 2018 in Berlin Ab sofort ist eine Online-Anmeldung auf www.mitarbeit.de/integration_teilhabe_2018.html möglich. Die Tagung wird gefördert durch die Robert Bosch...

mehr lesen

Newsletter Migration, Integration und Teilhabe 02/2018

wenn Flüchtlinge nach Deutschland kommen, müssen sie rasch verstehen, wie Aufnahme und Asylverfahren geregelt sind, welche Einrichtungen wofür zuständig sind und welche Rechte, Pflichten und Möglichkeiten sie selbst haben. Wie gut Flüchtlinge in Deutschland das Asyl-...

mehr lesen

14. Infobrief “Neuzugewanderte im Kreis Warendorf”

1.) Informationen aus der Kreisverwaltung Vorstellung von mehrsprachigen Elternlotsinnen und –lotsen im Kreis Warendorf und Fachvortrag „Bildungssysteme in Herkunftsländern von Geflüchteten“ am 04.06.2018 Die Elternlotsinnen und –lotsen unterstützen auf Honorarbasis...

mehr lesen

13. Infobrief “Neuzugewanderte im Kreis Warendorf”

1.) Informationen aus der Kreisverwaltung   Grundschulen im Kreis: Fördergelder der Sparkasse Münsterland Ost für zusätzliches DaZ-Unterrichtsmaterial Um Kinder nicht-deutscher Herkunftssprache gezielt fördern und die Grundschullehrerinnen und -lehrer bei ihrer Arbeit...

mehr lesen

12. Infobrief “Neuzugewanderte im Kreis Warendorf”

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Kolleginnen und Kollegen,  Sie erhalten heute den zwölften Infobrief „Neuzugewanderte im Kreis Warendorf“. Sie möchten diesen Infobrief nicht erhalten? Senden Sie uns einfach eine Mail mit dem Betreff „Abmelden“ an folgende...

mehr lesen

Stadt Ennigerloh
Kommunales Integrationszentrum Kreis Warendorf
Ministerium für Arbeit, Integration und Soziales des Landes Nordrhein-Westfalen
KOMM-AN NRW